Friday, June 17, 2011

Mabuhay!

Mabuhay ist phlillipisch und steht für Willkommen.
Pinoys sind sehr gastfreundlich und meines Erachtens ein glückliches Volk.
Sie singen überall..egal wo man ist..ohne dumm angemacht zu werden.
Sie geben dir das letzte Hemd obwohl es ihnen finanziell schlechter geht als dir.
Pinoys haben von Geburt an eine gute Seele. Ich liebe das Land und die Menschen.
Sie leben völlig unbeschwert. Vielleicht wäre das für uns in Europa ein neuer Denkansatz...
laut Politik haben wir viel zu bewältigen....bla bla bla.. ich möchte kein großes Thema aufmischen.
Ich möchte nur zeigen dass wir uns glücklich schätzen können.

Als halb-pinay fühle ich mich trotzdem heimisch,
wenn meine Mutter die Karaoke-Maschine anschmeisst
und mich immer noch zwingt zu singen.(Mittlerweile mag ich es ja....irgendwie)

Kennt ihr noch das Lied "I'm too sexy von Right said Fred"???
Als ich 6 Jahre alt war zwang mich meine Mutter vor vollem Hause zu tanzen.
Sie sagte zu mir: " come on, show your Titas (Tanten) how you can dance."
"Do it!" Chrrrrrrrristiiiiiiiiii-nn...do it."
Natürlich kannte ich als kleines Mädchen keine richtige Scham..
Ich tanzte mir jedenfalls die Seele aus dem Leib... mit den tollen Schritten von Paula Abdul(straight up)
 Ja die 90 fehlen mir doch etwas :)

Nun gut... hier eine lustige Impression von schwulen Pinoys. Ingaaaatz