Monday, May 23, 2011

Sonne&Wonne-gib mir Heimat

Wo fängt die Heimat an und wo hört sie auf?

Beim Stöbern meines Bilderarchivs bin ich auf alte Bilder gestoßen.
Obwohl ich keine 100% Philippinen /pinay bin,
fühle ich mich in jeglicher Hinsicht zu 1000% verbunden.
Ich mag die Philippinen, schönes Wetter, freundliche Menschen.

Trotz der hohen Armut geben sie dir das letzte Hemd. Gastfreundschaft ist dort selbstverständlich.
Pinoys singen sehr sehr sehr gern und sind auch bekannt für ihre Karaokeparties.
Auch wenn ich es als kleines Kind gehasst habe und mit Absicht wie ein Hund mitgejault habe, mag ich es mittlerweile..

Einen schönen Tag habe ich hier.
am Strand von Boracay.
Alle paar Jahre treffen wir uns zusammen und mieten uns ein Strandhaus an.
Wir sammeln immer Muscheln und Steine...nicht nur ein paar..SÄCKE WEISE...
*das wird ein Spaß am Flughafen*



ich hatte mir einen Spaß erlaubt mit meiner kleinen Cousine:)