Tuesday, July 24, 2012

Erdbeer-Mascapone-Kuchen á la Norah

Erst demletzt musste ich an sie denken als ich im Schaufenstern einer Bäckerei diesen hinreissenden Kuchen sah. und da fiel mir....das mag doch die Norah! Als reminder ich schrieb schoneinmal über sie, doch dieses Rezept poste ich gerne ein zweites Mal, da es einfach so lecker ist!

"Sie ist die süße Versuchung des Lehramtes.
Mit einer ordentlichen Portion Schlagfertigkeit und ihrer kreativen Vielfalt regiert sie bald die Köpfe eurer Kinder. Legt das Vetrauen in ihre Hände.
All eyes on Nora plz."

Name: Nora
Alter: 25
Beruf: Studentin Französisch / Englisch Lehramt

Warum dieser Beruf?Was macht Ihn so besonders für dich?

N: ..ich kann nichts außer Sprachen..nee spaß.. 
ich bin zweisprachig aufgewachsen, von daher meine liebe zu Frankreich..
da ist immer ein stück "Zuhause" mit dabei..
Lehrerin.fand ich früher immer ultra spießig, 
heute denk ich dass es eventuell eine gute Möglichkeit is,
jungen Leuten etwas "mitzugeben", 
Einfluss zu nehmen..zu stärken..Spuren zu hinterlassen..
ich mein-wer erinnert sich nicht an den einen oder anderen seiner Lehrer ;) ?

Hast du ein Lieblingsgetränk? Warum?Besonderheit?

N:
spontan hätt ich Cuba libre gesagt-wieso?
ich trink gern auf die freiheit..und es hilft partytechnisch sehr 
gern aber auch chai latte, vor allem wenns jetzt wieder kälter wird..
Hast du einen Lieblingsort?

N: die Stufen vorm Sacré-coeur in Paris-das Marshall Matt
in Stuggi-am Meer,egal wo ...je nach Laune und Begleitung

Was ist dein ständiger Begleiter? 

N: hm..musik?!..und ab und zu mein hirn

Lieblingsspeise?

Erdbeer-Mascarpone-Kuchen
 
500 g     Mascarpone
250 g   
 Quark
2 Pck.   
Vanillezucker
3 EL     
Fruchtzucker
500 g     
Erdbeeren
1          
Tortenboden (Biskuit)
 
Zubereitung

Mascarpone mit dem Quark, Vanillezucker und Fruchtzucker (es geht auch normaler Zucker, dann aber mehr oder einfach abschmecken) gut verrühren (Handrührgerät)
Alle Erdbeeren waschen und putzen, aber nur 300g bei 500g Gesamtmenge klein schneiden, die anderen halbieren. Wenn mann mehr Erdbeeren hat, kann man die Menge auch anders einteilen.
Die klein geschnittenen Erdbeeren mit in die Creme geben. Alles auf den Biskuitboden geben, die halbierten Erdbeeren dekorativ drauf verteilen und ab in den Kühlschrank oder für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank.
Es kann sein, dass ein wenig von der Creme nicht drauf passt, ist aber ein leckerer Nachtisch.