Monday, December 12, 2011

Rotweinkuchen



chefkoch.de
250 g     Butter, oder Magerine
3            Ei(er)
2            Ei(er), davon das Eigelb
2            Ei(er), davon das Eiweiß
300 g     Zucker
100 g     Nüsse, gemahlen
100 g     Schokolade, Schockoladenstreusel
1 TL      Zimt
1 TL      Muskat, gemahlen
1 TL      Nelke(n), gemahlen
1 TL      Muskat, gemahlen, Macisblüte oder Muskatnuss
250 ml  Wein, Rotwein
300 g    Mehl (gesiebt)
1 Pkt.    Backpulver

Zubereitung

Butter und Zucker mit einem Mixer schaumig rühren.
Nach und nach die Eier und Eigelbe dazu geben und zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten.
Den Rest der Zutaten bis auf das Eiweiß hinzufügen und zu einem glatten Rührteig verarbeiten. Die Eiweiße zu Eischnee schlagen und unter den Teig heben. Alles in eine gefettete Kastenform füllen und ca. 1 h bei 175 °C backen. Zur Probe mit einem Holzstäbchen einstechen, wenn kein Teig mehr kleben bleibt, ist der Kuchen fertig gebacken.