Tuesday, June 26, 2012

Blueberry Muffins


Meinen letzten Blueberry Muffin begaffte ich zuletzt im Starbucks als ich vor der Vitrine Stand.. 
Doch irgendwie bin ich in letzter Zeit an Muffins&Cupcakes hängen geblieben. Ich liebe sie zu Backen, da es so einfach ist, die Rezepte können variiert werden und sie sind handlicher als ein Kuchen ;)

Obwohl Blaubeeren etwas Säurebehaftet sind, schmecken sie in der Zucker-Streusel-Teig Kombo einfach göttlich! 

Zutaten:
240ml Milch
2 Eier
1 TL Vanille Aroma
400 gr Mehl
200 gr Zucker
1PK Backpulver
1 Prise Salz
100gr Butter
200gr Blaubeeren.


Blaubeer Streusel Muffins:
Den Ofen auf 200° vorheizen.
Milch, Eier und Vanille Aroma mischen.

Dann in einer großen Schüssel Mehö, Zucker, Backpulver und Salz miteinander vermengen.
Butter nach und nach hinzugeben bis sich Klumpen bilden. Eine kleine extra Schüssel nehmen und eine gute Hand voller "Teig-Streusel"wegnehmen.(Sie dienen später für das Streuseltopping)

Zurück zur großen Schüssel, Eierund Milch hinzugeben, mit dem Mixer eine kremige Masse schlagen. Danach die Muffinbackform mit dem Teig befüllen, Blaubeeren drauf streuen und zum Schluss die Streusel hinzufügen.

Tipp:
Ich mische gerne die Streusel noch mit etwas Zucker, das macht das Topping süßer und zugleich knusprig.

Muffins 18-20min backen und mit einem Zahnstocher testen ob der Teig durch ist.