Thursday, November 29, 2012

Xmas cookies No 1 Nussplätzchen




Fällt euch auch die Auswahl der Plätzchen so schwer wie mir? Normalerweise lasse ich meinen Gaumen von Momeys Plätzchenkunst verführern .
Wie ich es liebe. Vanille Kipferl, Nusscracker mit getrockneten Früchten, Caramelfudge etc. Ich dachte ich probiere mich einwenig aus in der Kunst des Weihnachtsbackens. Und siehe da No 1. Nussplätzchen. Beim Backen fiel mir auf dass das die selben Zutaten sind meiner geliebten Macarons...die ich übrigens noch nicht perfekt hinbekommen habe, da mir die Waage fehlte XD Zurück zu den Nussplätzchen . Ein einfaches Rezept welches sehr lecker und saftig ist, leider habe ich nie die Geduld dass die Letzten schön werden... naja bei 80 Stück dürfen ein paar auch hässlich sein, die gleich nach dem Backen verspeist werden ^^ und die Welt wird sie nie zu Gesicht bekommen muahahahahahahahahaha
"kleiner Scherz am Rande" ab zum Rezept!

Hier die Zutaten:
5 Eier
500gr Zucker
2 Tl Zimt
600gr Mandeln
80 Backoblaten

Man kann dem Ganzen einen Guss verleihen, doch ich wollte keinen:)

Guss:
240 gr Puderzucker
6 El Zitronensaft

Zubereitung:
1 Eier und Zucker schaumig schlagen.
2 Zimt, Mandel( durchsieben) hinzufügen
3 auf die Backoblaten trapieren
4 bei 160Grad 10 min backen. Et voila!