Thursday, November 29, 2012

Parmesantwister


Habt ihr eine Alternative zu Chips und Pizza?
Ich hatte mal wieder die Lust auf Blätterteig.
Es gibt 1000 verschiedene Blätterteig variationen. Lachsröllchen, Käsetaschen, Schinkenbraten im Blätterteigmantel etc....

Ich wollte nur was kleines zum Snacken da es danach auf die Münchner Partymeile geht... Parmesantwister und dazu einen blubbernden Prosecco - Ja, es gibt einen Mädelsabend.

Passend zum Parmesan habe ich mein Kräutersortiment aufgestock.
Der nette Viktualienmarkt erfüllte mir meine Wünsche. Parmesan scheint nicht jedem zu schmecken, doch die Verbindung Parmesan & Thymian ist wunderbar! Man kann den Käsetwistern noch eine Honiglasur verpassen..mmhhhh!Nun gut- genug, ab zum Rezept!



Zutaten

1 Pk Blätterteig
150 gr Parmesan
Thymian, Rosmarin, Meersalz, Pfeffer
1 Eigelb

1. Blätterteig ausrollen und mit Meersalz, Thymian, Rosmarin und Pfeffer bestreuen. Die Kräuter in den Teig reindrücken.
2. Anschließend den Käse daraufstreuen.
3. Den Teig (an der längeren Seite)zur Hälfte umklappen, danach in 0,5 cm breite Stücke schneiden.
4. Die länglichen Teigstücke rollen und mit Eigelb bestreichen.
5. Das ganze auf 200° im Backofen backen für ca. 20-25min.

Et voila! Lasst es euch schmecken!

Bis dahin cheers chris