Wednesday, November 14, 2012

Spicy Noodle Salad



Heute gibt es mal wieder was leckeres asiatisches. Esst ihr auch so gerne scharf? Natürlich nicht übertrieben! Der Geschmack ist natürlich wichtig- nur der Hach einer Schärfe verändert das Produkt im geschmacklichen. Ein Spicy noodle salad kann entweder als Hauptgang oder Beilage Serviert werden. In diesem Fall hatte ich es als Alternative zum Fingerfood Buffet serviert.
Es müssen nicht mal asiatische Nudeln sein, man könnte auch zur Penne tendieren oder zur einfachen Spaghetti.
Doch heute bleiben wir asiatisch.
Eine Leichtigkeit von Erdnuss und Chilli macht das Rezept schon fast vollkommen. :) Wie immer geht es schnell und braucht nur ein Paar Zutaten:

150 Asia Nudeln(Ramen/Glasnudeln...)
4 Stangen Staudensellerie
1/2 Zwiebel
1/2 Knoblauch
1 Karotte
1/2 Paprika
3 Esslöffel Sjoasoße
3 Teelöffel Erdnussbutter
1 Prise gehackte Erdnüsse
2 Esslöffel Essig
Salz, Pfeffer, Koriander

Zuerst die Nudeln kochen, währenddessen das Dressing zubereiten.Sojasoße, Essig und Erdnussbutter zu einer semigen Masse verrühren, Knoblauch und Chili rein und das Dressing für 15 stehen lassen.( gerne auch länger) Nudeln vom Herd nehmen und das Gemüse in Streifen schneiden/würfeln. Nudeln und das Gemüse in einer Schüssel vermischen und da Dressing darauf geben. Das Gänze nochmals 30 min ziehen lassen(so mag ich es wenn das Dressing nochmal ziehen kann, das Gemüse bleibt trotzdem knackig)

Bon Appetit!

Habt ihr Anregung, Feedback? Lasst es mich wissen.
Bis dahin
cheers Chris